. .

Montag, 03.09.2012

Azubis beginnen ihre Ausbildung 2012

Erster Tag für Lehrlinge bei der Staudinger GmbH


Pünktlich und ein kleines bisschen aufgeregt waren die sieben Jugendlichen schon, als sie am 03. September 2012 als neue Lehrlinge im Hause Staudinger herzlich begrüßt wurden. Doch in Begleitung der Eltern und beim Erkennen von bekannten Gesichtern aus dem Bewerbungsverfahren war die Anspannung schnell verflogen. Traditionell wurde der erste Vormittag genutzt, um den Jugendlichen und auch ihren anwesenden Eltern das Unternehmen Staudinger GmbH mit seiner über 60-jährigen Geschichte näher zu bringen. Dies geschah sowohl im Vortrag durch Herrn Sagawe, kaufmännischer Leiter, als auch im anschließenden Rundgang über das Betriebsgelände durch die beiden Ausbilder Roman Algasinger und Richard Hertreiter. Dabei wurde in den Abteilungen Simulation, Anlagen-Maschinenbau und Steuerungstechnik Halt gemacht. Fragen zur Ausbildung, zum allgemeinen Ablauf, als auch zu den baulichen Maßnahmen im Zuge des „Ausbau Firmensitz“ konnten kompetent beantwortet werden.

Dass die Menschen in diesem Unternehmen die tragenden Säulen sind, machte auch der zweite Programmpunkt deutlich. Im Teambildungsspiel fand man gemeinsam heraus, dass ein Team nur dann gut funktionieren kann, wenn sich gegenseitig geholfen und miteinander kommuniziert wird.

Unsere Auszubildenden 2012 (v.l.): Dominik, Marco, Vincent, Christoph, Stefan, Patrick und Franz mit ihren Ausbildern Richard (4.v.r) und Roman (2.v.r.)

Nach einer gemeinsamen Brotzeit wurde gemeinsam über die Erwartungen an die Ausbildung als auch an die Auszubildenden gesprochen. Tugenden wie Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Genauigkeit wurden genannt, aber auch dass die Azubis mit Begeisterung und Spaß ihren neuen Beruf erlernen wollen. Nach Verabschiedung der Eltern erhielten die Lehrlinge ihre Arbeitskleidung und ihr Werkzeug. In den nächsten Wochen werden die vier angehenden Elektroniker Fachrichtung Betriebstechnik gemeinsam mit den drei Konstruktionsmechaniker-Azubis gemeinsam mechanische und elektrische Grundkenntnisse und Fertigkeiten vermittelt bekommen. Die Ausbildung dauert in beiden Ausbildungsberufen 3,5 Jahre.

Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2013 sind noch bis 31.Oktober 2012 möglich. Ausgebildet werden die Berufe Elektroniker Fachrichtung Betriebstechnik, Konstruktionsmechaniker und Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik.