. .

Bautagebuch - Ausbau Firmensitz

Bauabschnitt IV (2015/2016)

 

Bauabschnitt I
Bauabschnitt II
Bauabschnitt III

Alle vier Bauabschnitte sind nun plangemäß abgeschlossen.

Die Umbau- Sanierungs- und Neubaumaßnahmen fanden im Zeitraum von 2011 (Spatenstich) bis 2016 (Einzug und Inbetriebnahme) statt.

November/ Dezember 2016

Der neue Eingang am Gewerbering 15 (neue Post- und Besucheradresse).
Impressionen aus dem Erdgeschoss (links) und 1. Obergeschoss (rechts). Impressionen im Erdgeschoss Impressionen im 1. Obergeschoss

Die neue Empfangstheke geht in Betrieb.

Rechts: Der Konferenzraum "Berlin" ist bereit für die ersten Termine.

Einige Beispiele der Leinwandbilder der Künstlerin Bernadette Schwimmbeck aus Kronwieden, die im Haus hängen.

 

Oktober

Blick in ein Beispielbüro: Beispielbüro mit höhenverstellbarem Tisch Beispielbüro mit höhenverstellbarem Tisch
Die Empfangstheke mit Beleuchtung (links) und die ersten Bäume wurden gepflanzt (rechts). Die neue Empfangstheke mit Beleuchtung Die ersten Bäume wurden gepflanzt.
Blick des Besuchers nach oben (links) und in den Eingangsbereich (rechts) Blick eines Besuchers nach oben Blick eines Besuchers in den Eingangsbereich

So fühlt sich ein Besucher:

Herzlich Willkommen auf der Fussmatte und Blick vom Wartebereich aus

Herzlich Willkommen! Blick vom Besucherstuhl
Der Empfangsbereich im 2. Obergeschoss vor dem Konferenzraum "Berlin". Empfangsbereich 2.OG Empfangsbereich 2.OG

 

September

Die neue Empfangstheke ist da. Die neue Empfangstheke ist da. Die neue  Empfangstheke ist da.
Treppenhaus im Bürogebäude 1 (Empfangsbereich) Treppenhaus BG 1 Treppenhaus BG 1
Viel Licht gibt es im Luftraum des Empfangsbereichs Viel Licht im Empfangsbereich Viel Licht im Luftraum des Empfangsbereichs
Büro der Geschäftsleitung Büro der Geschäftsleitung Büro der Geschäftsleitung - hier sitzt der Chef

Links: Büro Asssistentin der Geschäftsleitung

Rechts: Vorzimmer der Geschäftsleitung

Büro Assistentin der Geschäftsleitung Vorzimmer der Geschäftsleitung
Die Feuerwehrzufahrt wird geteert und gewalzt. Teerung Feuerwehrzufahrt Walzen der Feuerwehrzufahrt
Die Feuerwehrzufahrt hinter BG 3 wird vorbereitet und geteert. Vorbereitung Feuerwehrzufahrt am BG 3 Feuerwehrzufahrt wird geteert
Ausblick von Bürogebäude 3 über Bürogebäude 2 in das Bürogebäude 1. Ausblick ins Bürogebäude 2 Ausblick ins Bürogebäude 1
Die Aussenfassade von Bürogebäude 3 bei Nacht. Nachtstimmung am Bürogebäude 3 Nachtstimmung am Bürogebäude 3
Verbindungsstrasse (Werkstrasse) ist pünktlich zur Gewerbeschau fertig. Werkstrasse fertig Werkstrasse fertig
Morgenstimmung auf der Baustelle Bauabschnitt 4 Morgenstimmung BG1 Morgenstimmung Werk 1
Die Randsteine für die Verbindungsstrasse wurden gesetzt. Randsteine für Verbindungsstrasse Randsteine für Verbindungsstrasse gesetzt
Links befindet sich der zukünftige Empfang und rechts die Produktionshalle von Werk 1. Neuer Empfang Produktionshalle Werk 1
Die Arbeiten an den neuen Parkplätzen und der Aussengestaltung gehen weiter. Arbeiten an den neuen Parkplaetzen Arbeiten an der Aussengestaltung
Die Vorbereitungen für den Bau der Verbindungsstrasse (Werk 1 zu Werk2) sind abgeschlossen. Vorbereitungen für den Bau der Verbindungsstrasse Vorbereitungen für den Bau der Verbindungsstrasse
Der Gehweg zur Halle und der Innenhof wurden gepflastert. Gehweg zur Halle wurde gepflastert Wege im Innenhof wurden gepflastert

 

Juli

Geländer im Bürogebäude 1 im Treppenhaus mit Fahrstuhl und in der Galerie im 2.Obergeschoss Geländer im Bürogebäude 1 im Treppenhaus mit Fahrstuhl Geländer in der Galerie im 2. Obergeschoss des Bürogebäudes 1
Die Treppengeländer werden montiert.
Links: Treppenhaus zum Innenhof
Rechts: Treppenhaus im sanierten Altbau
Die Treppengeländer werden montiert. Hier Treppenhaus zum Innenhof. Die Treppengeländer werden montiert. Hier im sanierten Altbau.
Die Fliesen im Empfangsraum und im Sanitärbereich sind fertig verlegt. Die Fliesen im Empfangsraum wurden verlegt. Die Fliesen in den verschiedenen Sanitärbereichen sind fertig verlegt.
Die festen Sonnenschutzlamellen wurden montiert. Hier Ansicht von innen (links) und von aussen (rechts). Die festen Sonnenschutzlamellen wurden montiert. Hier Ansicht von innen. Die festen Sonnenschutzlamellen wurden montiert. Hier Ansicht von aussen.

Juni

Im Innenhof finden die restlichen Arbeiten statt. Bild rechts: Vorbereitung des Untergrundes für den WPC-Belag. Bauarbeiten Innenhof Bauarbeiten Innenhof
Die Fliesen im Sanitärbereich wurden verlegt. Fliesen im Sanitärbereich Damen Fliesen im Sanitärbereich Herren
Die Malerarbeiten (hier im Konferenzraum) haben begonnen. Bild rechts: Hier kommt demnächst eine Kaffeeküche hin. Die Malerarbeiten haben begonnen (hier: Konferenzraum). Hier kommt demnächst eine Kaffeeküche hin.
Der Teppich wurde in den meisten Räumen verlegt. Nun folgt die Installation der LED-Deckenleuchten. In den meisten Räumen wurde der Teppich verlegt. Es folgt die Installation der LED-Deckenleuchten.
Im Gang werden die Deckenplatten gesetzt und im Treppenhaus wurden die Fliesen verlegt. Im Gang werden die Deckenplatten gesetzt. Im Treppenhaus wurden die Fliesen verlegt.

 

Mai

Der Vollwärmeschutz wird verputzt. Aussenfassade verputzt Aussenfassade verputzt
Im Empfangsbereich und Eingangsbereich wurden die Glaselemente eingesetzt. Glaselemente im Empfang (EG) Glaselemente Windfang
Blick in den Verbindungsgang und Kaffeeecke im zweiten OG - abgetrennt durch Glasscheibe
Beginn der Installation der Elektrik und Klimageräte Beginn der elektrischen Installation Installation der Klimageräte

April

Aussenansicht Südseite und die Fenster im Verbindungsgang sind eingebaut Aussenansicht Suedseite Verbindungsgang mit Fenster

März

Verbindungsgang im Rohbau und die Büroräume werden verputzt. Verbindungsgang im Rohbau Büroräume werden verputzt
Büro mit Blick auf den Empfangs- und Wartebereich Büro Geschäftsführer Wartebereich im Erdgeschoss
Glaselemente zum Fahrstuhl-Treppenhaus Glaselemente zum Fahrstuhl-Treppenhaus Glaselemente zum Fahrstuhl-Treppenhaus
Aussicht vom 2.OG und zukünftiger Konferenzraum Aussicht vom 2.OG zukünftiger Konferenzraum
Trockenbau im 2. Obergeschoss Trockenbau 2.Obergeschoss Dach von innen
Rohbau des neuen Treppenhauses zum Innenhof Rohbau des neuen Treppenhauses zum Innenhof Rohbau des neuen Treppenhauses zum Innenhof

 

Februar 2016

Die Fundamente für Verbindungsgang zur Produktionshalle werden erstellt. Die Fundamente für Verbindungsgang zur Produktionshalle werden erstellt. Die Fundamente für Verbindungsgang zur Produktionshalle werden erstellt.
Terasse und Innenhof sind wie geplant zum Teil fertig gestellt. Terasse und Innenhof sind wie geplant zum Teil fertig gestellt. Terasse und Innenhof sind wie geplant zum Teil fertig gestellt.
Neugestaltung des Innenhofs Vermessung Innenhof Neugestaltung Innenhof

Dezember 2015

Blick vom 1.OG in den zukünftigen Wartebereich.
Rechts: 2.OG Altbau - die vorherige Dachform ist noch an den Wänden erkennbar.
Blick vom ersten OG in den zukuenftigen Wartebereich 2.OG Altbau - die vorherige Dachform ist noch an den Waenden erkennbar
Der Fahrstuhl ist eingebaut. Rechts: Die Aussicht nach Süden. Der neue Fahrstuhl ist eingebaut. Aussicht nach Sueden
Fensterbänke und Kabel für Außenrollos sind im Altbau eingebaut. Fenster sind eingebaut. Fensterbaenke und Kabel fuer Aussenrollos sind im Altbau eingebaut.
Fenster und Türen wurden eingebaut. Rechts: Das neue Treppenhaus zum Innenhof. Glasfassade Das neue Treppenhaus zum Innenhof.
Die Glasfassade wurde montiert. Die Glasfassade wurde montiert. Fenster und Tueren wurden eingebaut.

 

 

November 2015

Innenansicht vom Altbau. Der Altbau ist nun auf gleicher Höhe.
Die Treppe in Neubau ist eingebaut und die Elektroarbeiten in Eigenregie sind in vollem Gange.
Die Attika wird gemauert. Ansicht Nordseite Bauabschnitt 3
Das Dach des Altbaus wurde entfernt und an die Höhe des Neubaus angeglichen.
Der Rohbau im Erdgeschoss von innen und das Treppenhaus mit Fahrstuhlschacht.

 

Oktober 2015

Das Empfangsgebäude ist bis zum 2. OG gemauert. Das Empfangsgebäude ist bis zum 2. OG gemauert. Das Empfangsgebäude ist bis zum 2. OG gemauert.
Die Dachziegel werden entfernt. Die Dachziegel werden entfernt. Die Dachziegel werden entfernt.
Kran und Gerüst
Der Kran im Sonnenlicht.
Das Gerüst wurde komplett aufgebaut.
Das Erdgeschoss des Empfangsgebäudes mit Decke. Das Erdgeschoss des Empfangsgebäudes mit Decke. Das Erdgeschoss des Empfangsgebäudes mit Decke.
Die ersten Steine für das Treppenhaus werden gemauert. Die spätere Tür ist erkennbar und Rohre wurden verlegt. Die ersten Steine für das Treppenhaus werden gemauert Die spätere Tür ist erkennbar und Rohre wurden verlegt.

Die Fassade wird für die weiteren Arbeiten teilweise entfernt.

Die Fassade wird für die weiteren Arbeiten teilweise entfernt. Die Fassade wird für die weiteren Arbeiten teilweise entfernt.
Die Vorbereitung für das Treppenhaus-Fundament und nach Fertigstellung. Die Vorbereitung für das Treppenhaus-Fundament und nach Fertigstellung. Die Vorbereitung für das Treppenhaus-Fundament und nach Fertigstellung.

 

September 2015

Das "freigelegte" Treppenhaus im Altbau und Schuttberge im 1.OG. Das "freigelegte" Treppenhaus im Altbau. Schuttberge im ersten Obergeschoss
Ein erster Teil des Fahrstuhlschachts ist zu sehen. Im alten Gebäude wird aktuell der alte Putz entfernt. Ein erster Teil des Fahrstuhlschachts ist zu erkennen Im alten Gebäude wird aktuell der alte Putz entfernt.

Die ersten Fensterausschnitte sind zu erkennen.

Die ersten Fensterausschnitte sind zu erkennen. Die ersten Fensterausschnitte sind zu erkennen.
Das Fundament ist fertig und die ersten Wände des Ergeschosses werden gemauert. Für den zukünftigen Durchgang im 1.OG wurde die Außenmauer durchbrochen. Das Fundament ist fertig und die ersten Wände des Erdgeschosses werden gemauert. Für den zukünftigen Durchgang im 1.OG wurde die Außenmauer durchbrochen.

 

August 2015

Der Baukran wird in den nächsten Monaten fleißiger Begleiter sein. Rechts: Fundament für den zukünftigen Fahrstuhl Der Baukran wird in den nächsten Monaten fleißiger Begleiter sein. Das Fundament für den zukünftigen Fahrstuhl.
Vorbereitungen für die Bodenplatte am Standort des neuen Empfangsgebäudes. Rechts: Umsetzung des Raucherunterstands im Innenhof Die Vorbereitungen für die Bodenplatte am Standort des neuen Empfangsgebäudes. Umsetzung des Raucherunterstandes im Innenhof

Das nicht mehr benötigte Kellerfenster wurde zugemauert.

Das nicht mehr benötigte Kellerfenster wird zugemauert. Das nicht mehr benötigte Kellerfenster wurde zugemauert.
Die Lichtschächte wurden rundherum neu gesetzt. Die Lichtschächte wurden rundherum neu gesetzt. Die Lichtschächte wurden rundherum neu gesetzt.

Von neu zu alt: Blick durch die Tür in die Altbau-Baustelle. Rechts: Im Altbau ist der Estrich losgelöst und die Türzargen entfernt. Ganz hinten zu sehen: der ausgediente Safe.

Von neu zu alt: Blick durch die Tür in die Altbau-Baustelle. Im Altbau ist der Estrich losgelöst und die Türzargen entfertn. Ganz hinten zu sehen: der ausgediente Safe.

 

Juli 2015

Für die Abdichtung und Dämmung des Kellers wurde viel Material bewegt. Aushub für die Kellersanierung Kellerabdichtung
Im Altbau werden die Bodenbeläge entfernt und anschließend der Estrich herausgelöst. Estrich wird zerkleinert und entfernt Bodenbeläge werden entfernt

Kernlochbohrungen für die Wasserleitungen wurden durchgeführt.

Kernlochbohrungen für die Wasserleitungen wurden durchgeführt. Kernlochbohrungen für die Wasserleitungen wurden durchgeführt.
Kellerabdichtung am Altgebäude Kellerabdichtung am Altgebäude Kellerabdichtung am Altgebäude - Gesamtansicht

Die Kellerabdichtung mit Verschluss von zwei Fenstern.

Die Kellerabdichtung schreitet voran. Zwei Fenster werden nicht mehr benötigt und werden zugemauert.
Auch von der Innenhofseite muss der Bagger ran. Der Bagger bei den ersten Aktivitäten im Innenhof. Auch von der Innenhofseite muss der Bagger ran. Vorsicht Kastanie!
Der Keller wird für die Sanierung freigelegt. Der Keller wird für die Sanierung freigelegt. Der Keller wird für die Sanierung freigelegt.
Erster Abbrucheinsatz und rechts - was davon übrig blieb. Erster Abbrucheinsatz Das blieb nach dem Einsatz des Presslufthammers übrig.

 

Juni 2015

Die Mitarbeiter sind während des Umbaus in Containern seitlich am Bürogebäude 3 untergebracht. Gang im neuen Verwaltungscontainer Die Mitarbeiter sind während des Umbaus in Container seitlich am Bürogebäude 3 untergebracht.
Das Altgebäude wird komplett saniert werden. Das alte EDV-Büro Alle Einbauschränke werden entfernt.
Keller und Büroräume des Altbaus wurden geräumt. Keller und Büroräume des Altbaus wurden geräumt. Keller und Büroräume des Altbaus wurden geräumt.
Die neue Kalthalle von innen und die Kantine "Schmankerl" verschönert mit Bildern einer ortsansässigen Künstlerin. Die neue Kalthalle von innen Die Kantine "Schmankerl" wurde mit Bildern einer ortsansässigen Künstlerin verschönert.
Die Außenanlage hinter der neuen Kalthalle wurde begrünt und Werk 2 wurde mit einer Containerlandschaft erweitert (Sozialräume, Besprechungszimmer, Büro). Die Außenanlage hinter der neuen Kalthalle wurde begrünt. Werk 2 wurde mit einer Containerlandschaft erweitert (Sozialräume, Besprechungszimmer, Büro)
Die Anmeldung befindet sich im Container neben dem Eingang des Bürogebäudes BG3. Der überdachte Eingang am Bürogebäude 3. Die Anmeldung befindet sich während des Umbaus im Container.