. .

04.02.2017

Erster Platz bei "Jugend schweißt"

Alle zwei Jahre findet der DVS-Wettbewerb „Jugend schweißt“ im Ausbildungszentrum der BMW Dingolfing statt. In den Klassen „Jungschweißer“ bzw. „Fortgeschrittene“ - abhängig vom Alter und in den Schweißdisziplinen Lichtbogenhandschweißen (E), Metall-Aktivgasschweißen (MAG) und Wolfram-Intergasschweißen (WIG) nahmen insgesamt 26 Teilnehmer am Bezirkswettbewerb teil. Für die Staudinger GmbH an den Start gingen Florian Loipfinger und Florian Fleischmann - beide sind Lehrlinge zum Feinwerkmechaniker im 2. Lehrjahr. Neben hochwertigen Sachpreisen (jeder Teilnehmer bekam Preise im Wert von ca. 100-500 Euro) galt es zusätzlich die begehrte Schweißer-Prüfbescheinigung zu erhalten. Nach dem praktischen Teil wurde auch die Theorie abgefragt. Mit gutem Erfolg erhielt Florian Loipfinger seine Teilnehmerurkunde. Florian Fleischmann belegte in seiner Klasse (Fortgeschrittener MAG-Schweißen) sogar den ersten Platz, erarbeitete sich die Schweißer-Prüfbescheinigung und ist nun für die Teilnahme am Landesentscheid in München qualifiziert.

Erster Platz bei "Jugend schweißt"

Unsere erfolgreichen Teilnehmer: Florian Fleischmann (2.v.l) und Florian Loipfinger (2.v.r.) mit Ausbilder Lothar Hölzl (l.) und Geschäftsführer Edmund Sagawe (r.)